Das Architektur Forum Rheinland schließt am 03.12.2012 sein Jahresthema 'Grün, Grüner, Köln' mit einer Veranstaltung zu den Entwicklungsperspektiven für das Kölner Grün ab.

Mit zehn Veranstaltungen begleitete das AFR-Jahresprogramm 2012 die Diskussionen und Planungen zum Kölner Grün. Neben vielen inhaltlichen Fragestellungen wird nun Ende des Jahres auch die Frage von Prioritäten beim städtischen Planen und Handeln im Zuge der Haushaltsplanungen wieder aktuell. Welche Prioritäten hat das Kölner Grün, seine Planung, Ausbau und Unterhalt in der wachsenden Stadt ohne Geld?

Nach einem Überblick über das Jahresprogramm sollen diese Fragen in einer Diskussion mit Experten und Entscheidungsträgern behandelt werden.

Überblick Jahresprogramm 2012: Peter Berner, Vorsitzender Architektur Forum Rheinland, BDA Nordrhein-Westfalen, Köln

Diskussion mit:

  • Prof. Gerd Aufmkolk, WGF Landschaftsarchitekten Nürnberg, Lenkungsgruppe Masterplan Köln
  • Franz Josef Höing, Dezernent für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr, Stadt Köln
  • Karl Jürgen Klipper, Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses, Köln
  • Dr. Sabine Müller, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt und Grün, Köln
  • Jörg Beste, Geschäftsführer Architektur Forum Rheinland, Köln
  • Moderation: Jürgen Keimer, Vorstand hdak, Kurator AFR, Köln

 

Montag, 03.12.2012, 19:30 Uhr

Domforum
Domkloster 3
50667 Köln

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Eine Veranstaltung des AFR Architektur Forum Rheinland in der Reihe „Grün, Grüner, Köln – Gürtel, Parks und Gärten in der Stadt“

Info@Architektur-Forum-Rheinland.de

Bürgerbeteiligung vor Ort: Innerer Grüngürtel

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.