Der BDA Köln lädt junge Architekten und Stadtplaner ein, ihre eigene Position im Rahmen eines öffentlichen BDA-Montagsgespräches im Domforum zu vertreten.

Die Positionen verstehen wir als ein Statement der Büros in Bezug auf das Selbstverständnis, die inhaltlichen Ziele und die persönliche Motivation, die das Rückgrat bilden für den alltäglichen Umgang mit Architektur, Stadtplanung, Gestaltungs- und Planungsprozessen. Illustriert anhand eines eigenen, gedachten oder realisierten Projektes freuen wir uns auf einen dialogfähigen Beitrag und nicht als simple Vorstellung eines Projektes.

Die Architekten und Stadtplaner tragen in 7 Minuten ihre Position vor, die im Anschluss mit dem Publikum diskutiert werden.

Das Gespräch und die anschließende offene Diskussion moderiert:

Aysin Ipekci, Architektin BDA, Vorstand BDA Köln

Eingeladen zu POSITIONEN 2012 am 26.November 2012 sind folgende Architekten:

—-

STUDIO DMTW – Aachen

Marc Anton Dahmen

www.studio-dmtw.de

—-

ar2com – Darmstadt

Jula-Kim Sieber

www.ar2com.de

—-

Köneke Architekten – Köln

Jörg Köneke

www.koeneke-architekten.de

—-

cityförster architecture + urbanism – Hannover

vertreten durch: Oliver Seidel

www.cityfoerster.de

—-

dagli atelier d’architecture – Luxemburg

Türkan Dagli

www.dagli.lu/de

—-

Bernd Ullrich Architekt – Köln

Bernd Ullrich

—-

urbane gestalt – Köln

vertreten durch: Johannes Böttger

www.urbane-gestalt.de

—-

26. November 2012
19.30 – 21.30 Uhr
Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln

 

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.