Die 'Via Culturalis' (= die 'Kulturmeile' zwischen Dom/Hbf im Norden und St. Maria im Kapitol im Süden) ist eine der neuen touristischen Wegführungen durch die Kölner Innenstad...

Die “Via Culturalis” (= die “Kulturmeile” zwischen Dom/Hbf im Norden und St. Maria im Kapitol im Süden) ist eine der neuen touristischen Wegführungen durch die Kölner Innenstadt, an Hand derer die Schönheiten und die Schatzhäuser Kölns ins Bewusstsein und “ins rechte Licht” gesetzt werden. Zugleich können aber auch die Defizite im urbanistischen Umfeld der “Perlen” dieser “Kette” sowie vorhandene Planungen angesprochen werden.

Bei den Rundgängen mit Stadtkonservator Dr. Ulrich Krings werden u.a. der Hansasaal und die Piazzetta des Historischen Rathauses sowie die Mikwe besichtigt. Auf dem Rathausplatz gibt es Gelegenheit zur Diskussion.

Zur vorbereitenden Lektüre wird die gleichnamige Publikation empfohlen, die im Verlag J.P. Bachem erschienen ist.

Bezirk 1/Altstadt-Nord

Führungen: 11.00, 13.00, 15.00 Uhr (jeweils max. 30 Personen); Dr. Ulrich Krings

Treffpunkt: an der Kreuzblume vor der Westfassade des Domes

Veranstalter: Stadtkonservator Köln

KVB: 5, 12, 16, 18, 132 Dom/Hbf

untitled

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.