Kanzlerbungalow in Bonn

Eines der umstrittensten Gebäude der direkten Nachkriegszeit, von seinen Nutzern geliebt oder abgelehnt – der Kanzlerbungalow in Bonn am Rhein…

Im Rahmen der Architekturfilmreihe des Goethe-Instituts entstand ein Film über den Kanzlerbungalow von Sep Ruf

1964 fertiggestellt setzte sich der Kanzlerbungalow mit seiner modernen Architektur deutlich von den auf Macht zielenden Repräsentationsgebäuden der Vergangenheit ab. Der Architekt Sep Ruf entwickelte gemeinsam mit dem damaligen Bundeskanzler Ludwig Erhard das Konzept für den Bau, über den von Anfang an die Meinungen weit auseinandergingen… seit 2009 ist er nun auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Zum Film Kanzlerbungalow Revisited

Konzept/Schnitt: Andreas Christoph Schmidt

Kamera: Lutz Reimann

Schmidt&Paetzel Fernsehfilme GmbH

11/2010, 5:18min

im Auftrag des Goethe-Instituts.

Das Haus der Geschichte bietet Begleitungen durch den Kanzlerbungalow an. Der Rundgang ermöglicht Einblicke in die repräsentativen und privaten Räume. Eine Ausstellung informiert über die Bundeskanzler und die Nutzung des Gebäudes.

Besucherdienst Haus der Geschichte

Redaktion

koelnarchitektur.de

Lesen Sie auch zum Thema:

youtube for architects!

Neue Plattform für die Publikation von Filmen rund um das Thema Architektur

vom 26.03.2008

Räume, die……

…Geschichte….

…erzählen.

Alle Fotos, aus dem Film: ‚Kanzlerbungalow Revisited‘

Schreibe einen Kommentar