Konversion einer Neuehrenfelder Printenbäckerei in ein Wohnhaus, diiip; Foto © Tanja Evers

Die Kölner beim Tag der Architektur 2015

Zum 20. Mal gibt es in diesem Jahr den Tag der Architektur. Die von der Architektenkammer organisierte Veranstaltung, die in diesem Jahr am 27. und 28. Juni stattfindet, richtet sich an „Architekturfans“, die hier Architektur hautnah erleben können. In 163 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens werden am kommenden Wochenende 365 Projekte für Besucher geöffnet sein.

Von der großen Zahl der Kölner Architekten beteiligen sich in diesem Jahr nur 32 an der Werkschau. Das ist schon fast eine traurige Tradition geworden: In Köln gibt es am Tag der Architektur immer nur wenig zu sehen und in dem wenigen muss man die (für die Kollegen) interessanten Projekte suchen. Aber wir haben sie gefunden und möchten sie kurz vorstellen:

 

1581-Bild-3

Konversion einer Neuehrenfelder Printenbäckerei in ein Wohnhaus,diiip Foto © Tanja Evers

 

Försterstraße 49, 50825 Köln-Neuehrenfeld

diiip, Architekt Jochen Reetz

 

1821-_MG_5122a

Dass es ein 70er Jahre Bungalow in Chorweiler ist, verrät der Blick aus dem Fenster, zweikant architekt(ur)en, Köln Foto © Tanja Kullack

 

Riphahnstraße 22 a, 50769 Köln-Seeberg/Chorweiler

zweikant architekt(ur)en Architektin Tanja Kullack und Architektin Stefanie Hanel

 

1754-Bild1_Bickendorf

Pfarrzentrum St. Rochus, Köln-Bickendorf von Kaspar Kraemer Architekten BDA Foto © Kaspar Kraemer Architekten BDA, Köln

 

Rochusstraße 139-143, 50827 Köln-Bickendorf

Architekt Kaspar Kraemer, BDA

 

u-bahn-haltestelle-breslauer-platz-0

U-Bahnhaltestelle Breslauer Platz, Menzel Architekten Brühl, Foto @ Harald Oppermann

 

Breslauer Platz / Maximinenstraße, 50668 Köln-Innenstadt

MENZEL ARCHITEKTEN BRÜHL Architekt Manfred Menzel, BDA

 

u-bahnhaltestelle-bonner-wall-0

U-Bahnstation Bonner Wall, BHBFH Gesellschaft von Architekten mbH – Haberer Bohl Hauers, Foto © KVB

 

Kreuzung Bonner Wall/Bonner Straße, 50677 Köln-Südstadt

BHBFH Gesellschaft von Architekten mbH – Haberer Bohl Hauers

Architektin Stadtplanerin Sabina Hauers

 

u-bahnhaltestelle-chlodwigplatz-1

U-Bahnstation Chlodwigplatz, Schaller/Theodor Architekten, Köln, Foto © KVB

 

Chlodwigplatz, 50678 Köln-Altstadt Süd

Architekt Stadtplaner Christian Schaller, BDA Schaller/Theodor Architekten BDA

 

 

u-bahnhaltestelle-heumarkt-0

U-Bahnstation Heumarkt, Coersmeier Tebroke GmbH, Köln, Foto © KVB

 

Heumarkt, 50667 Köln-Altstadt Nord

Architekt Stadtplaner Prof. Ulrich Coersmeier, Coersmeier Tebroke GmbH, Köln

 

 

App, Katalog und Internet-Datenbank
Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen stellt alle Bauten und Objekte zum „Tag der Architektur 2015“ in einer umfangreichen Broschüre vor, die kostenlos bezogen werden kann (Architektenkammer NRW, Zollhof 1, 40221 Düsseldorf, Tel.: (0211) 49 67-12, E-Mail: tda@aknw.de).

Alle Objekte sind über eine Internet-Datenbank mit Fotos und Kurzbeschreibung sowie den Öffnungszeiten abrufbar  – einfach auf das Logo klicken.

Die deutschen Architektenkammern der Bundesländer bieten zudem eine kostenlose App zum Tag der Architektur an, die im iTunes-Store oder auf Google Play herunter geladen werden kann. Alle 375 Bauwerke aus NRW sind über diese App jederzeit und vor Ort abrufbar.

 

(red/uw)

 

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt

Eine Reaktion auf “Printen, Bahnen, Bungalows”

  1. Zens, Barbara,Dipl.Ing.

    „Gemusterte Küche-Stadthaus Beethovenpark“: Sehr -sehr sehenswert die Emallie-Lavabasaltküche mit Flachkacheln alter Motive -gedanklich und handwerklich mein persönlicheshighlight- mein Kompliment nochmal ans Büro Philipp Beilstein-die tolle ausführliche Erläuterung seiner Arbeit und an den „Koch“-Herrn Bader, für die Öffnung seiner Wohnküche in dem schönen Innenhof an der Neuenhöfer!
    PS: Können Sie gerne ans das Büro weitergeben oder veröffentlichen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.