Regionales Grün – Die Region Köln-Bonn

Das Architektur Forum Rheinland diskutiert am 5. März 2012 über den ‚Masterplan Grün‘, ein Projekt der Regionale 2010.

Das historisch bedeutsame Kölner Grünsystem ist heute in regionale Grünflächen und in weitere unbebaute Bereiche eingebunden. Diese sind häufig nicht erkennbar als Freiflächen definiert und werden oft als Resträume urbaner und suburbaner Entwicklungen verstanden.

Die Regionale 2010 hat hierfür mit dem »Masterplan Grün« eine Rahmenplanung entwickelt, die das Handeln der beteiligten Kommunen für einen qualitätvollen Grünraumerhalt koordinieren soll. Der Masterplan Grün führt aus: „Das Ziel der Vernetzung und Qualifizierung der Freiräume erhält insbesondere in der Region Köln/Bonn ein besonderes Gewicht – nicht im Sinne der Rückgewinnung von Freiraum oder der Zuführung neuer Nutzungen als Folge eines Schrumpfungsprozesses, sondern vielmehr im Sinne einer vorausschauenden und vorsorglichen Sicherung und Aufwertung des verbliebenen Freiraums als Lebensgrundlage der Menschen in der Region Köln/Bonn.“

Prof. Schulte hat die Entwicklung des Masterplans Grün von Anfang an maßgeblich mit begleitet und referiert über Inhalte und Bedeutung der Planung und ihrer Aufgaben, z.B. für die Vernetzung der bestehenden Grünräume wie das Kölner Grünsystem.

Der ehemalige Geschäftsführer der Regionale 2010 Dr. Molitor, jetzt geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Region Köln/Bonn e.V., berichtet über die regionale Zusammenarbeit mit dem Masterplan, seine kontinuierliche Fortschreibung und die Entwicklung daraus abgeleiteter Freiraumprojekte der Regionale 2010.

Vorträge:

  • Prof. Dr. Gerd Schulte, Institut für Landschaftsökologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Dr. Reimar Molitor, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Region Köln/Bonn e.V.
  • Montag, 05.03.2012, 19:30 Uhr

    Domforum

    Domkloster 3, 50667 Köln

    Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

    Eine Veranstaltung des AFR Architektur Forum Rheinland in der Reihe „Grün, Grüner, Köln – Gürtel, Parks und Gärten in der Stadt“

    info@Architektur-Forum-Rheinland.de

    AFR 2012

    Schreibe einen Kommentar