Stadtstrategie „Kölner Perspektiven 2030“

Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur“ #517

Die Kölner „Perspektiven 2030“ waren zuletzt im September 2019 Thema im Haus der Architektur. Mit dieser Stadtstrategie schafft Köln eine mittelfristige Entwicklungsperspektive und einen belastbaren Orientierungsrahmen für das nächste Jahrzehnt und die zentrale Grundlage für die Kölner Stadtentwicklung der nächsten Jahre. Nun wird Brigitte Scholz, Amtsleiterin des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik, über den neuesten Stand der „Kölner Perspektiven 2030“ informieren und die nächsten Schritte auf dem Weg zur Stadtstrategie „Kölner Perspektiven 2030“ aufzeigen. Der Schwerpunkt ihres Vortrags liegt auf der „Stadträumlichen Perspektive“ mit den 13 Ansätzen der räumlichen Entwicklung, fünf thematischen Zielkarten und dem räumlichen Leitbild.

Moderation: Jürgen Keimer, Vorstandsmitglied im hdak

 

 

 

 

 

Veranstalter: Haus der Architektur Köln e.V. 

Datum:
10.03.2020, 19.00 Uhr Uhr

Adresse:
Haus der Architektur Köln
Josef-Haubrich-Hof 2
50676 Köln