Radverkehr in Köln – da geht noch was!

Auch wenn Köln noch nicht in einem Atemzug mit fahrradfreundlichen Großstädten wie Kopenhagen, Amsterdam und Paris genannt wird, hat sich in den letzten Jahren Einiges getan. Es wird immer mehr Rad gefahren, doch zur #Verkehrswende gehört noch mehr. Was bedeutet „Modal Split“? Wofür steht MIV? Und wie können wir alle dazu beitragen, dass Köln fahrradfreundlicher wird? Der Leiter der Veranstaltung, Christoph Hölzel, ist Verkehrspolitischer Sprecher des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs ADFC, Kreisverband Köln e.V.

Eine Anmeldung ist Corona-bedingt zwingend erforderlich.
Für die Durchführung sind 7 Anmeldungen erforderlich.
Die angemeldeten Teilnehmenden werden spätestens 48 Stunden vorher per E-Mail oder telefonisch informiert, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.
Eine kostenfreie Teilnahme mit der VHS-Karte ist Corona-bedingt leider nicht möglich.Wir bitten um Ihr Verständnis.

 Anmeldung erforderlich über die Website der VHS

Datum:
04.09.2020, 20.00 Uhr

Adresse:
VHS Studienhaus am Neumarkt
Cäcilienstr. 35
50667 Köln