Licht Kunst Projekt COLLUMINA

Zweite Auflage des internationalen Licht Kunst Projektes in Köln

Das Licht Kunst Projekt COLLUMINA macht Köln dieses Jahr erneut zum Schauplatz faszinierender Lichtinstallationen aus aller Welt. Vom 11. bis zum 14. März 2020 werden die Lichtkunstwerke auf öffentlichen Plätzen und in kulturellen Institutionen gezeigt. Zu den renommierten Künstler_innen zählen in diesem Jahr Caitlind Brown / Wayne Garrett [CA], Martin Creed [GB], Daniel Hausig [DE], Ingo Wendt [DE], Hartung | Trenz [DE] und Hans Kotter [DE], Adriana Kuiper / Ryan Suter [CA]. Darüber hinaus zeigen viele Nachwuchstalente und Absolvent_innen der Kunsthochschule für Medien Köln und Hochschule der Bildenden Künste Saar aus Saarbrücken ihre Werke. Unter diesen sind Ali Chakav / Joel Jaffe / Navid Razavi [IR/DE], Yue Wang [CN], Raphael Haider [AT], Denzel Russell [US], Qimeng Sun [CN], Lia Sáile [DE] und François Schwamborn / Martin Fell [DE]. Der Lichtkunstparcours zieht sich an zehn Standorten quer durch die Kölner Innenstadt. Unter diesen sind das Museum für Angewandte Kunst Köln, die alte römische Hafenstraße, das Schokoladenmuseum, die FlexZone der Kunsthochschule für Medien, das Haus der Architektur Köln, die Kunst-Station Sankt Peter und das Haus der Stiftungen in der Zeughausstraße. Der Eintritt zu allen Standorten ist kostenlos. Außerdem informiert eine App ausführlich über Routenvorschläge, Programm und die Künstler_innen.

Veranstaltet wird COLLUMINA auch in diesem Jahr durch den Kunsthistoriker und Kurator Dr. Ralf-P. Seippel, der das Projekt 2018 ins Leben rief.

www.collumina.org

Datum:
11.03.2020
bis 14.03.2020, 19:00 – 24:00 Uhr Uhr

Adresse:




collumina.org/standorte