Rahmenprogramm zur Ausstellung „GROSSE OPER – VIEL THEATER?“ Bühnenbauten im europäischen Vergleich im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK).

„Provisorisch euphorisch?“ Was bedeuten Bühnenbaustellen für einen Theaterbetrieb?

Marc-Oliver Hendriks, Geschäftsführender Intendant, Die Staatstheater Stuttgart; Ronny Unganz, Geschäftsführender Direktor, Staatsoper Unter den Linden Berlin; Patrick Wasserbauer, Geschäftsführender Direktor, Bühnen Köln; Klaus Kröhne, Stellvertreter des Geschäftsführenden Direktors, Bühnen Köln Das große Ganze.

 

Weitere Termine dieser Reihe:

Kulturbauten und ihre Bedeutung für die Identität einer Stadt
Di, 7. Mai 2019, 19 Uhr
Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin für Stadtentwicklung Berlin; HG Merz, hg merz architekten; Julia Bolles-Wilson, BOLLES+WILSON; Bernd Streitberger, Technischer Betriebsleiter,

Bühnen Köln Open House! Kulturbauten, offen für alle?
Di, 4. Juni 2019, 19 Uhr
Jette Hopp, Snøhetta, Oslo und Jörn Walter, Oberbaudirektor a. D., Hamburg Sanierung und Neubau.

Eine Wahl zwischen Pest und Cholera?
Di, 18. Juni 2019, 19 Uhr
Christian Hellmund, gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner und Felix Waechter, Waechter + Waechter Architekten

Datum:
30.04.2019, 19:00 Uhr
Adresse:
MAKK Overstolzen-Saal
An der Rechtsschule
50667 Köln