architekturbild 2021

Europäischer Architekturfotografie-Preis ausgelobt

Der architekturbild e.v. hat den Europäischen Architekturfotografie-Preis architekturbild 2021 ausgelobt. Das Thema lautet »Das Urbane im Peripheren | The Urban in the Periphery«. Zur Teilnahme an dem international hoch angesehenen Preis, der seit 1995 alle zwei Jahre mit wechselnden Themen ausgeschrieben wird, sind Fotografinnen und Fotografen aus aller Welt sowie Studierende eingeladen. Kooperationspartner des Preises sind das Deutsche Architekturmuseum (DAM), Frankfurt/Main, und die Bundesstiftung Baukultur, Potsdam

 

Alle Informationen zum Europäischen Architekturfotografie-Preis architekturbild 2021 »Das Urbane im Peripheren | The Urban in the Periphery« sowie die Teilnahmebedingungen als PDF-Download gibt es online:
www.architekturbild-ev.de/EAP21

Hashtag für das Social Web: #EAP21

Der Europäische Architekturfotografie-Preis architekturbild wird seit 1995 alle zwei Jahre ausgeschrieben, seit 2003 vom gemeinnützigen Verein architekturbild e.v., der seit 2008 mit dem Deutschen Architekturmuseum (DAM), Frankfurt am Main, und seit 2016 mit der Bundesstiftung Baukultur, Potsdam, kooperiert.

Datum:
06.11.2020