Im Januar 2020 eröffnen die PASSAGEN zum 31. Mal die internationale Designsaison. Die Shows internationaler Designer und Hersteller locken die Design-Aficionados auf den dicht gestaffelten Parcours durch die Kölner Innenstadt. Zudem zeichnet sich das Programm durch spektakuläre Präsentationen und die Happening-Struktur von Veranstaltungen und Vernissagen aus, und wird durch Ausstellungen in Kulturinstituten und Museen bereichert.

Die zum 11. Mal im Rahmen der PASSAGEN stattfindende Designers Fair, die zum dritten Mal in der Pattenhalle präsentiert wird, bietet zahlreichen Newcomern der Designszene eine internationale Ausstellungsplattform und ist auch in diesem Jahr im Designquartier Ehrenfeld angesiedelt.
Das Sonderprogramm design parcours ehrenfeld mit Ausstellungen lokaler Akteure und internationaler Gäste findet 2020 zum 13. Mal statt.

Nach dem erfolgreichen Start 2018 geht der PASSAGEN Prize in die dritte Runde und wird von den PASSAGEN gemeinsam mit dem Rat für Formgebung und der Stadt Köln ausgelobt. Der Designwettbewerb konzentriert sich auf das Zusammenspiel von Produkt und Inszenierung. Prämiert wird der beste Entwurf im Bereich Interior Design sowie dessen Inszenierung im Rahmen des PASSAGEN-Parcours.

Die PASSAGEN wurden 1990 von Sabine Voggenreiter gegründet.

Der Eintritt zu den PASSAGEN ist frei. Katalog und Online-Programm erscheinen Ende 2019.

 

Datum:
13.01.2020
bis 19.01.2020
Adresse:
Köln