Helsinki ist teuer. Nur bei der kommunalen Wohnungsgesellschaft gibt es noch erschwinglichen Wohnraum. Den Bestand könnte eine linke Regierung nach der Parlamentswahl deutlich erhöhen. Auch in Paris greift die Politik schützend ein.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt