Wien investiert seit fast 100 Jahren in den sozialen Wohnungsbau – und hat den Bestand behalten. Strenge Mietrechtsgesetze verhindern eine Kostenexplosion. So nimmt selbst in einem Hipster-Paradies wie dem 15. Bezirk die Verdrängung nicht überhand.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt