Wenn der Sieger leer ausgeht

Trotz vieler Wettbewerbe haben oft andere darüber entschieden, was letztlich gebaut wird – in London, Washington, Paris, aber auch Berlin. Eine Tagung an der TU hat sich jetzt mit Fluch und Segen der Architekturwettbewerbe auseinandergesetzt.