Archiv des Kölner Architekturmagazins. 2000 - 2021.

Sonderprüfer für GAG bestellt – Kontroverse um Wohnungen in Chorweiler geht weiter

Das Landgericht Köln hat bei der Wohnungsbaugesellschaft GAG Immobilien AG eine Sonderprüfung für das Geschäftsjahr 2016 angeordnet. Nach Rundschau-Informationen wurde auf Antrag von 16 Kleinaktionären ein Sonderprüfer gemäß Paragraph 142 Aktiengesetz bestellt (Az. 82 O96/17). Er soll untersuchen, ob die GAG beim Kauf von 1200 sanierungsbedürftigen Wohnungen in Chorweiler im Jahr 2016 von ihrer Mehrheitsaktionärin, der Stadt Köln, „zu nachteiligen Rechtsgeschäften gedrängt worden“ ist.