Mit dem “München-Modell” fördert die Stadt Eigentumswohnungen. Ist dieses Modell eine angemessene Förderung der Münchner Mittelschicht? Muss man es vielleicht reformieren? Über diese Fragen entbrennt eine politische Debatte. Die SPD würde lieber noch stärker den Mietwohnungsbau stützen. Die CSU hingegen hält an der Idee fest.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt