Der Rat der Stadt Köln hat am 27. September 2018 das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) Porz-Mitte“ beschlossen. Durch die städtebauliche Neuordnung rund um den Friedrich-Ebert-Platz soll die Porzer City aufgewertet werden und dadurch auch wirtschaftlich neue Impulse erhalten.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt