Neue Unterkünfte für Geflüchtete in Wahnheide

Die Stadt Köln belegt im Laufe dieses Monats vier Einfamilienhäuser im Stadtteil Wahnheide mit Geflüchteten. Die Objekte, die von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben angemietet beziehungsweise angekauft wurden, stehen nach Instandsetzungs- und Modernisierungsarbeiten in Kürze zur Verfügung.