Der Vorschlag der Verwaltung liegt auf dem Tisch. Eine Überraschung ist er nicht. Dass die Oberbürgermeisterin Henriette Reker,Verkehrsdezernentin Andrea Blome und KVB-Chef Jürgen Fenske den Tunnel zwischen Heumarkt und Moltkestraße präferieren, war zu erwarten. Wollen sie doch die bestmöglichen Chancen für die wachsende Stadt herausholen. Und Chancen bietet der Tunnel.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt