Der Wohnungsmangel für Studierende wird immer schlimmer. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln veröffentlichte am Montag Studienergebnisse, wonach die Zahl der Studenten seit 2010 um rund 28 Prozent stieg, in einigen Städten sogar um 40 Prozent.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt