Die Immobiliengesellschaft GAG hat mit dem Kauf mehrerer Wohngebäude in Chorweiler möglicherweise gegen rechtliche Bestimmungen verstoßen. Es bestehe der Verdacht, „dass es bei dem Vorgang zu groben Verletzungen des Gesetzes“ beziehungsweise der Satzung gekommen sei, teilte das Oberlandesgericht am Montag mit.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt