Das Historische Archiv der Stadt Köln soll auch in der neuen Übergangsheimat für ein- bis eineinhalb Jahre möglichst einen Lesesaal für die Öffentlichkeit haben. Das teilte eine Sprecherin der Stadt am Freitag der Rundschau mit. „Der Lesesaal gehört zu den Bedarfsanforderungen des Archivs“, sagte sie.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt