Die Zukunft des sanierungsbedürftigen Kölner Justizzentrums an der Luxemburger Straße ist weiter offen. Die Entscheidung, ob das 92 Meter hohe Gebäude saniert wird oder doch ein Neubau kommt, ist erneut verschoben worden.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt