München braucht eine Art öffentliches Forum für Architektur, um mehr Akzeptanz für zeitgenössisches Bauen zu schaffen. Diese Anregung aus der Architektenschaft ist die wesentliche Neuigkeit aus der Sondersitzung über das Selbstverständnis der Stadtgestaltungskommission am Dienstagabend.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt