Bis zu acht Geschosse hoch, 200 Meter breit, mit Platz für 2000 Menschen: In Laim entsteht ein neues Bürogebäude von enormen Ausmaßen, das wegen seiner prominenten Lage zwischen Landsberger Straße und Bahngleisen auch das Gesicht der Stadt im Westen prägen wird. Am Dienstagabend stellten die Architekten vom Büro KSP Jürgen Engel das Projekt deshalb in der Stadtgestaltungskommission vor.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt