Sich mit anderen Menschen Wohneinheiten teilen – dies könne nicht nur Wohnraummangel beheben, sondern auch gegen Vereinsamung helfen, sagte Andrea Töllner vom „Forum gemeinschaftliches Wohnen“ im Dlf. Diese Form des Wohnens sei kostengünstiger und in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt