Frankfurts Städtische Bühnen sind marode. Bürger der Stadt wollen nun über eine Stiftung 50 Millionen Euro aufbringen, um Oper und Schauspiel neu zu bauen. Die Kulturdezernentin Ina Hartwig begrüßt die Initiative.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt