Das Dach als „fünfte Fassade“

Ein größerer Eingang, keine hässliche Technik auf dem Dach: Architekt Wolfgang Lorch erklärt im Interview seinen überarbeiteten Entwurf zum Jüdischen Museum. Der Plan ist an den aktuellen Stand der Grabungen angepasst worden.