„Das Leben ist offensichtlich mehr als nur Architektur“, schreiben Momoyo Kaijima und Yoshiharu Tsukamoto von Atelier Bow-Wow. Das ist ja klar. Wie aber kann die Vielzahl von Situationen und Verhaltensweisen, die einerseits in die Gestaltung von gebauten Räumen einfließen und die anderseits daraus entstehen, sinnvoll kartographiert werden?

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt