Vortragsreihe an der Architekturfakultät Köln

Gutes Gespür für Trends und optimales Timing bewiesen die Organisatoren der aktuellen Reihe des „architectural tuesday”. Steht doch das über Jahre eingeführte Format der Architekturfakultät der Fachhochschule Köln im Studienjahr 2013/14 unter der Überschrift „Positionen japanischer Architektur“.

Ausgewählte japanische Architekten wurden gebeten, ihre Entwurfshaltung und die spezifischen und grundlegenden Themen in der aktuellen Architektur Japans und die für sie wichtigen architektonischen Themen anhand ihres Werkes vorzustellen. So geben sich im Sommersemester etablierte Altmeister, renommierte Größen und junge Aufsteiger unterschiedlicher Japanischer Architektengenerationen in Köln die Klinke in die Hand.

Das europäische Interesse an der Architektur von Kazuo Shinohara, von Toyo Ito und SANAA bis hin zu Architekten der jüngeren Generation wie Junya Ishigami oder Sou Fujimoto ist groß. Die aktuelle Auszeichnung von Shigeru Ban mit dem begehrten Pritzker-Preis ist ein weiterer Beleg für die herausragende Baukunst Japans. Shigeru Ban wird am 6. Mai zu Gast an der Architekturfakultät sein.

Die Organisatoren erhoffen sich von den insgesamt sieben Werkvorträgen „eine Gesamtschau fernöstlicher Architektur, die eine Entdeckung von spezifischen und grundlegenden Themen der aktuellen japanischen Architektur ermöglicht“, denn die „Vorträge sollen zeigen, dass sich trotz unterschiedlicher Haltung und Architektursprache, ein in Raumverständnis, Materialverwendung und Konstruktion gemeinsames, spezifisch japanisches Band durch all Entwurfsansätze zieht.“
Die Vortragsreihe ist Teil des Themenjahres zur japanischen Architektur an der Architekturfakultät, die in der Vortragsreihe gesammelten Erkenntnisse sollen in einem begleitenden Seminar mit einer Exkursion nach Japan vertieft und durch ausgewählte Entwurfsaufgaben in die Lehre integriert werden.
Nähere Informationen zu allen Gästen mit Fotos und Texten finden Sie auf dem Bog zum >>architectural tuesday „Positionen japanischer Architektur“.

Barbara Schlei

 

 

Die Termine im Überblick:

8. April 2014: Junya Ishigami

29. April 2014: Shin Takamatsu und Takeshi Katagiri

6. Mai 2014: Shigeru Ban

13. Mai 2014: Ryusuke Kojio

27. Mai 2014: Sou Fujimoto

3. Juni 2014: Hiroaki Kimura

24. Juni 2014: Hitoshi Abe

Jeweils dienstags um 19.30 Uhr
Fachhochschule Köln
Fakultät für Architektur
Karl-Schüssler-Saal
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.