JUNG loves architecture

Der neue Newsletter für Architekt*innen und Innenarchitekt*innen

                                                                                                                             

Die Belange von Architekt*innen, Innenarchitekt*innen und Planer*innen liegen JUNG am Herzen. Auch unter den aktuellen Bedingungen will das Unternehmen deshalb mit Planerinnen und Planern in Kontakt bleiben, sie bei ihrer Arbeit unterstützen und mit abwechslungsreichen Formaten informieren und unterhalten. Neben den JUNG Architekturgesprächen und Podcasts, hat das Unternehmen nun mit dem Newsletter JUNG loves architecture ein weiteres Medium ins Leben gerufen, um den Dialog zu stärken.

Das Bauen entwickelt sich stetig entsprechend des Zeitgeists und des technologischen Fortschritts weiter. JUNG sieht es als Unternehmensverantwortung, diese Entwicklung nicht nur mitzugehen, sondern positiv zu prägen. Dabei steht nicht allein das Produkt im Fokus, sondern die Architektur als Ganzes. Architektur ist die Summe ihrer Einzelteile. Nur durch wertige und dem jeweiligen Gestaltungsanspruch entsprechende Materialien und Produkte kann eine architektonische Idee auch umgesetzt werden. Dafür ist eine große Design-, Farb- und Materialauswahl notwendig, aus der Planer*innen und Bauherr*innen auswählen können. JUNG ist es immer wichtig, den Spagat zwischen Design und Technologie, Ästhetik und Effizienz, Tradition und Fortschritt zu meistern.

Mit JUNG loves architecture werden Architekt*innen und Innenarchitekt*innen im Zwei-Wochen-Rhythmus und jeweils unter einem aktuellen thematischen Schwerpunkt mit Berichten zu Architektur- und Innenarchitekturprojekten, spannenden Branchennews sowie Hinweisen auf Veranstaltungsformate versorgt. JUNG loves architecture ist dabei kein Slogan, sondern täglich gelebtes Engagement des Unternehmens.

 

Hier geht´s zur Anmeldung 

Schreibe einen Kommentar