Neu im Online Architekturführer KÖLN

Das Forum am Deutzer Dom von Kastner Pichler Architekten

Die Gemeinde St. Heribert Deutz wünschte  sich eine generationenübergreifende Begegnungsstätte direkt neben ihrer Kirche, offen für Menschen aller Nationen und Religionen, für Krabbel- und Jugendgruppen bis hin zu Seniorenkreisen. Das Kölner Büro Kastner Pichler Architekten gewann den 2013 ausgelobten Einladungswettbewerb, nun ist der Bau fertiggestellt und bezogen. Schlicht, aber sehr fein, hebt sich der tief in den Blickinnenraum ragende dreigeschossige Quader von seinem Umfeld ab. Viele haben hier schon zu viel versucht um aufzufallen, es ist bunt, schräg und doch irgendwie zusammengewachsen. Doch das Forum Deutz fällt auf, weil es nicht auffällt. Sichtbeton und Glas, das sind Materialien, mit denen man sich in der Stadt fast unsichtbar machen könnte. Doch darum ging es hier nicht, hier ging es um Transparenz, um Öffnung und die Formulierung einer Einladung, wie sie die massiv und solide daneben stehende Kirche für viele vielleicht nicht mehr ausspricht.

>> weiterlesen im Online Architekturführer

red|uw

Schreibe einen Kommentar