Aktuelle Themen aus der Presse über Architektur und Stadtplanung

Die Presseschau unserer koelnarchitektur-Redaktion bietet einen wochenaktuellen Überblick über aktuelle Debatten, Themen der Baukultur und Regionales in Köln und Umgebung.

 

Köln & Umgebung

Kölnische Rundschau, 02.05.2019

Otto-Langen-Quartier – Projektinitiative will „Stadt der Zukunft“ entstehen lassen

„Stadtentwicklung revolutionär neu denken und gestalten. Das möchte eine Initiative im Otto- Langen-Quartier, einem Teil des ehemaligen KHD-Geländes an der Deutz-Mülheimer Straße 147-149.“ weiterlesen

Kölnische Rundschau, 03.05.2019

Finanzmittel für die Sanierung – Hoffnung für den Bismarckturm in Wiehl

„Der Wiehler Heimatverein hofft, dass die überfällige Sanierung des Bismarckturms zu 90 Prozent über das neue Landesförderprogramm „Heimat-Zeugnis“ finanziert wird.“ weiterlesen

Neues aus der Bauwelt

Süddeutsche Zeitung, 03.05.2019

Die Bauherren machen die Gasteig-Sanierung zunehmend zur Lachnummer

„Der Rückzug des Architekturbüros Auer Weber aus dem Wettbewerb ist verständlich. Dass die Architekten das Urheberrechts-Problem anstelle der Auftraggeber lösen sollen, ist ein Skandal.“ weiterlesen

euronews, 06.05.2019

Kuriose Entwürfe für Wiederaufbau von Notre-Dame

„Futuristisch, traditionell oder mit grünem Anstrich? Nach der Brandkatastrophe vom 15. April schicken Architekten aus aller Welt Entwürfe für den Wiederaufbau von Notre-Dame in Paris ins Rennen.“ weiterlesen

Radio Bremen, 03.05.2019

Umfrage zum Bau-Boom: mutig, grün und bitte nicht zu hoch

„Welche Architektur ist erwünscht, wo soll gebaut werden – und was kann weg? Das sind die Antworten der Radio Bremen-Meinungsmelder.“ weiterlesen

Diskussion

t-online, 02.05.2019

Architekten scheitern mit Klage gegen ihr Versorgungswerk

„Ein Architektenpaar ist in Düsseldorf mit Klagen gegen das eigene Versorgungswerk der Architektenkammer NRW gescheitert. Das teilte das Verwaltungsgericht am Donnerstag mit.“ weiterlesen

NZZ, 02.05.2019

Hoch, höher, ausgereizt: Die Hochhaus-Generation 2.0 prägt unter dem Horizont neue Superlative

„Wolkenkratzer sind keine Sensation mehr, im Innern und im Untergrund aber gibt es Neuerungen. Für diese muss die Architektur nun einen Ausdruck finden.“ weiterlesen

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.