Markt in Shanghai © Ayşin Ipekçi, 2004

Bereits zum 9. Mal sucht der BDA Köln junge Gestalter, die ihre eigene Position im Rahmen eines öffentlichen BDA-Montagsgespräches im Domforum vertreten

Es ist wieder so weit, wie jedes Jahr im November, lädt der BDA Köln junge Gestalter ein, ihre eigene Position im Rahmen eines öffentlichen BDA-Montagsgesprächs im Domforum vorzustellen.

Gefragt sind Kreative aus ganz Deutschland und aus allen Branchen, die sich mit der Gestaltung Ihrer Umwelt beschäftigen – Architekten, Designer, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner, Künstler… Haltung ist gefragt – der BDA Köln sucht disziplinenübergreifend Kreative, die ihr Selbstverständnis von Gestaltung, ihre persönliche Motivation und ihre inhaltlichen Ziele vorstellen möchten. Etwas anders als eine reine Projektvorstellung werden im Rahmen von Kurzvorträgen von ca. 7–10 Minuten verschiedene Positionen erläutert und im Anschluss zwischen den Vortragenden und dem Publikum diskutiert.

Alle Interessierten werden gebeten, dem BDA Köln per E-Mail (info[at]bda-koeln.de) ihre Kurzbewerbung zukommen zu lassen:

  • Umfang: 1 Seite DIN A4 im PDF-Dateiformat, mit einprägsamer Kernaussage oder These, illustriert mit einem oder mehreren aussagekräftigen Bildern und erläutert mit einem kurzen Text.
  • Annahmeschluss: Montag, den 01. Dezember 2014,

 

Sollten Sie geeignete Kandidaten kennen, deren Position bei dem nächsten BDA-Montagsgespräch nicht fehlen darf, leiten Sie bitte diesen Aufruf weiter.

 

Das BDA Montagsgespräch POSITIONEN findet statt am
Montag, den 15. Dezember 2014, 19:30 bis 21:30 Uhr

 

(red/bs)

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des BDA Köln

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.