plan01: Das Festival hat begonnen …

Noch bis zum 28.09. mehr als 50 Veranstaltungen, Ausstellungen, Präsentationen und Diskussionen im ‚Forum aktueller Architektur‘ überall in der Stadt.

Die Stimmung stimmte im Eckigen Rundbau.

Mit einem „get together“ im Meetingpoint des plan-Festivals, freundlichen Grußworten des Bauministers und des Bürgermeisters, einer Reihe von Ausstellungseröffnungen und guten Gesprächen bei Bier und Baguette wurde am Freitagabend plan01, das „Forum aktueller Architektur“, eröffnet.

Im sogenannten Eckigen Rundbau auf dem ehemaligen Gelände der Klöckner-Humbold-Deutz AG in Köln-Deutz – allein der Besuch des außergewöhnlichen Lagergebäudes aus dem Jahre 1900 ist ein Besuch wert! -, sind elf Ausstellungsprojekte untergebracht. Weitere 33 Projekte sind an den unterschiedlichsten Orten im Stadtgebiet verteilt.

Die Ausstellungen liefern vielfältige Einblicke: es präsentieren sich renommierte Kölner Architekten, ebenso wie Studentenprojekte und ihre Entwurfsergebnisse, Videoinstallationen stehen neben Themenausstellungen, Visionen neben Werkberichten. plan01 knüpft da an, wo plan00 aufgehört gehört: vielfältig und bunt dokumentiert das Fest das aktuelle Architekturgeschehen der Stadt. Nur eines lässt sich heute schon kritisch anmerken: Das Essen war letztes Jahr besser.

Das aktuelle plan01-Programm liegt aus bei allen Projekten und ist im Internet unter https://www.plan-project.com auch online verfügbar.

Schreibe einen Kommentar