Archipedes organisiert für den Mosa Architectural Ceramics Center, Köln am Donnerstag, den 26. September den zweiten Afterwork Walk.

Dieses Mal erkunden Sie den Rheinauhafen nicht nur zu Fuß, sondern haben die Möglichkeit die einzigartige Silhouette auch vom Deck eines historischen Salonboots aus zu erleben. Unterstützt wird diese Initiative von unserem Partner ArchiPedes.

Sie erfahren wissenswerte Details zur Umnutzung des denkmalgeschützten ehemaligen Hafenareals, erhalten fachlich interessante Hintergrundinformationen zu den Architektur Highlights des Rheinauhafens und die bis heute noch anhaltende Transformation des ehemaligen Hafengeländes, das inzwischen sogar von der New York Times zu einem von „44 Places to go“ ernannt wurde.

Melden Sie sich schnell an.

Kostenfreie >>Anmeldung (nur für Fachbesucher)

Programm

15:30 Treffpunkt im MACC mit Kaffee
15:45 Vorstellung des Mosa Flagship Stores
16:00 Spaziergang durch den Rheinauhafen
16:30 Bootsfahrt bis zum KAP am Südkai und zurück
18:00 Rückkehr und Umtrunk im MACC

>>MACC Köln

Redaktion
koelnarchitektur.de

 

Ob zu Wasser oder zu Land – der Rheinauhafen hatte architektonisch viel zu bieten.

Foto: Rolf Heinrich, Köln

Mosa Afterwork Walk #2

Foto: Mosa/archipedes

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.