365 Tage Architektur

Kalender unter dem Architektenweihnachtsbaum

Streetline Panoramakalender 2012

Wenn das mal nicht eine gute Idee für ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk ist: ein exklusiver Architektur-Kalender mit Panoramaansichten von europäischen Städten. Die Betreiber von Panorama Streetline präsentieren auf ihrer Webseite beeindruckende Fotos von Straßenzug-Panoramen. Für die Bildmontagen werden parallel aufgenommene Fotos perspektivisch bearbeitet, um ein zusammenhängendes Panorama zu bekommen. Damit „übersetzen“ Jörg Dietrich und sein Team die Wahrnehmungen von Betrachtern, wenn sie zum Beispiel eine Straße entlang gehen. Nun gibt es diese wunderbaren Bilder zum ersten Mal in einem großformatigen Kalender. In diesem finden sich unter anderem Ansichten aus Madrid, Breslau, Paris, London, Leipzig und Berlin. Wer dieses bunte Kaleidoskop europäischer Stadtarchitektur gern zu Hause haben möchte, kann noch bis zum 27. November einen der limitierten (55 Stück) Kalender bestellen. Die Kalender werden Ende November nach Eingang aller Bestellungen produziert und Mitte Dezember ausgeliefert.

Alexandra Goebel auf Architektourist

Streetline Panoramakalender 2012

  • Format 90 x 30 cm
  • limitierte Auflage von 55 Stück
  • Straßenpanoramen u.a. aus Berlin, London, Paris, Leipzig, Madrid, Breslau, Malta und Erfurt
  • Preis: 125 Euro
  • Bestellungen sind bis zum 27.11.2011 möglich. Der Versand erfolgt am 14.12.2011
  • Kalender bestellen

    Archipendium 2012

    Und noch ein Kalender der sich unter dem Architektenweihnachtsbaum gut macht: Mehr als 300 Architekten waren aufgerufen ihre Projekte für den Architekturkalender »Archipendium 2012« einzusenden. Mit Fotos, einem kurzen Text und Zeichnung ist ein dichtes Panorama von 366 Bauten in Form eines Abreißkalenders entstanden. Der Kalender kann als Sammelobjekt über mehrere Jahre einen Überblick über die neuesten Tendenzen der modernen Architektur geben. Oder man nutzt ihn einfach als Kalender. Ein Format, dass es erlaubt jeden Tag ein Stück Architektur – von einem Kollegen – abzureißen. Die meisten teilnehmenden Architekten kommen aus Deutschland, Österreich und Schweiz, gefolgt von anderen europäischen Ländern. Entwürfe von David Chipperfield, Daniel Libeskind, UN Studio Ben van Berkel, Coop Himmelb(l)au, Benthem Crouwel, JSWD, MVRDV, Hild und K, Zaha Hadid, Peter Kulka, Arno Brandlhuber und viele andere sind zu sehen.

    Komplette Teilnehmerliste

    Archipendium 2012

  • Abmessungen: 14,5 x 11 cm, 365 Blätter, Titelblatt, farbig
  • Abrißkalender, 14,90 €
  • Herausgeber: archimappublishers
  • Kalender bestellen

    Redaktion koelnarchitektur.de

    Panoramakalender Februar

    Leipzig

    Foto: Jörg Rom

    Panoramakalender Juli

    Xatt Juan B. Azopardo, Senglea

    Foto: Jörg Rom

    Panoramakalender September

    Paris

    Foto: Jörg Rom

    Panoramakalender Februar

    Erfurt

    Foto: Jörg Rom

    365 Tage Architektur: Archipendium 2012

    Jeden Tag ein Architekturprojekt zum abreißen.

    Foto: archimappublishers

    Archipendium 2012

    Foto: archimappublishers

    Schreibe einen Kommentar