Gutachterverfahren Gerling-Areal

Das BDA-Montagsgespräch stellt am 28. Januar die Ergebnisse des Gutachterverfahrens zur Umwandlung des Gerling-Areals vor.

Vor gut hundert Jahren gründete Robert Gerling in Köln eine Vermittlungsgesellschaft für Versicherungswesen. Der Firmensitz in der Kölner Innenstadt wuchs innerhalb kurzer Zeit zur Konzernzentrale in Quartiersgröße an. Die eindrucksvolle, im Zusammenhang geplante Architektur prägt heute den Innenstadtbereich zwischen Von-Werth-, Christoph- und Magnusstraße.

Der Verkauf des Konzerns in Jahre 2006 an die Talanx-Gruppe führte zur Aufgabe des Firmensitzes in der Innenstadt. Die zentral gelegenen Immobilien hat die Frankonia-Eurobau AG übernommen, welche in einem Gutachterverfahren verschiedene Szenarien für die anstehende Umwandlung des Gerling-Firmensitzes zu einem nutzungsgemischten, hochwertigen und lebendigen Innenstadtviertel erarbeiten ließ. Dieses zweistufige Verfahren wurde Ende 2007 abgeschlossen. Wir stellen nun die Ergebnisse vor.

Begrüßung

  • Herr Jörg LEESER, Vorstand BDA Köln
  • Impulsvorträge

  • Erläuterung des Verfahrens / Herr Bernd STREITBERGER, Beigeordneter der Stadt Köln und Dezernent für Stadtentwicklung, Planen und Bauen
  • Erläuterungen aus Sicht des Eigentümers / Herr Dr. Wolfgang CONRAD, Frankonia Eurobau AG
  • Präsentation der Preisträger

  • Dritter Preis / Büro Petzinka Pink Technologische Architektur, Düsseldorf
  • Zweiter Preis / Steidle Architekten, München
  • Erster Preis / Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln Herr Prof. Johannes KISTER, Architekt BDA
  • Anschließend diskutieren miteinander und mit dem Publikum:

  • Herr Dr. Wolfgang CONRAD, Frankonia Eurobau AG
  • Frau Dr. Renate KAYMER, Stadtkonservatorin
  • Herr Bernd STREITBERGER, Dezernent für Stadtentwicklung, Planen und Bauen
  • Herr Dr. Wolfgang VOIGT, stv. Direktor Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt / Main
  • Moderation

  • Herr Jörg BESTE, Synergon
  • Herzlich Willkommen beim BDA Montagsgespräch,

    wir freuen uns auf Ihr Kommen.

    Montag, 28. Januar 2008

    19:30 Uhr

    Domforum

    Domkloster 3

    50667 Köln

    Christian.Wendling@BDA-Koeln.de

    3 Kommentare

    Auf dem Gerling-Gelände gibt es doch auch ziemlich hohe Gebäude, die müßten doch nach der neuesten kölschen Philosphie zurückgebaut werden-möglichst nur noch Kelergechoss – oder-?

    Schreibe einen Kommentar