Von Aneignungen und Optionen - Eine Veranstaltung der Reihe 'BDA Positionen'

Wie eigentlich, stellen sich Menschen, deren Geschäft die Kunst ist, ihre neue Wirkungsstätte vor – etwa so, wie der private Bauherr sein erstes Haus?

Der Architekt Bernd Kniess unterhält sich mit dem Galeristen Sven Ahrens und dem Gestalter Uwe Wagner über offene Räume in einem veränderten städtischen Zusammenhang. Die Werdungsgeschichten eines Galerienhauses und eines Wohn- und Arbeitshauses handeln von Träumen und Zweifeln, von Wünschen und Wirklichkeiten und von ungeahnten Möglichkeiten…

„Jeden Mittwoch 19 Uhr – Eine Stunde Architektur“

Die Verantaltung findet in der Reihe „BDA Positionen“ in Kooperation mit dem Haus der Architektur Köln statt.

Mittwoch, 14. März 2007 19:00 Uhr

Haus der Architektur Köln

Lintgasse 9

50667 Köln

Christian Wendling

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.