2. Tag des Symposiums „Future Talk“ anläßlich des 20-jährigen Bestehens von KölnDesign, welches vom 27. bis 29.09.2017 in der Design Post Köln stattfindet.

DesignerInnen und ArchitektInnen sprechen über relevante Trends und neue Techniken für Architektur und Raumgestaltung. Neue digitale Tools, Materialien, Lichtästhetik und Virtual Reality sind Schlüsselthemen.

Eine anerkannte Fortbildung der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen.
Zielgruppe: ArchitektInnen, InnenarchitektInnen und Interior DesignerInnen.

Genaue Infos über das Symposium gibt es hier.

// PROGRAMM

16:00 – 16:05 Begrüßung
Uli Kreifels, 1. Vorsitzender KölnDesign e.V.

16:05 – 16:35 Vortrag
„Heliosschule Ehrenfeld – Was sind zeitgemäße Räume für zeitgemäßes Lernen“
Norbert Meis, Projektleiter/Preisträger, Schilling Architekten

16:35 – 17:05 Vortrag
„VR in Architektur-Visualisierung“
Martin Hennrich, HH Vision

17:05 – 17.20 Pause  

17:20 – 17:35 Pecha Kucha
„Materialforschung und Nutzenstiftung“
Philipp Steffens, Folkwang Universität

17:35 – 17:50 Pecha Kucha
„CORCRETE – Experimentelle Materialentwicklung“
Nina Ruthe-Klein & David Antonin, NIRUK Studio

17:05 – 18:05 Pause 

18:05 – 18:35 Vortrag
„The power of computational design: potential and application of digital tools in the architectural practice“
Edyta Augustynowicz, Block Research Group

18:35 – 19:05 Vortrag
„Architektur und Licht“
Lukas Gössling, Geschäftsführer LightLife

// ANMELDUNG

Tickets zu allen Einzelveranstaltungen und für das ganze Symposium gibt es hier zu Preisen von 10€ und 25€.

Datum:
28.09.2017, 16:00 Uhr
Adresse:
Design Post Köln
Deutz-Mülheimer Str. 22A
50679 Köln