Die Entwicklung des WDR-Karrees erhält nach jahrelangem Stillstand neuen Schwung. Die Gerch Group aus Düsseldorf hat das Areal Mitte 2017 erworben und wird es in den kommenden Jahren entwickeln. Im Vorfeld des geplanten städtebaulichen Wettbewerbs werden im Haus der Architektur die Positionen der Stadt, der Anwohner und des Projektentwicklers ausgetauscht. Als Vertreter der Interessengruppen diskutieren Anne Luise Müller, die Leiterin des Stadtplanungsamtes, Dr. Joachim Groth, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Altstadt, und Alexander Pauls von der Gerch Group. Die Moderation übernimmt Prof. Rüdiger Karzel, Vorstand im hdak.

Veranstaltungsreihe „Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur“

Datum:
12.12.2017, 19.00 Uhr
Adresse:
Haus der Architektur Köln
Josef-Haubrich-Hof
50676 Köln