Die ehemaligen Produktionshallen der Schiffsschraubenfabrik Ostermann werden für die Kreativwirtschaft umgebaut. Schon bis nächsten Sommer sollen viele Büros bezogen sein.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt