Neuer Veranstaltungsort und Ausflugsziel entsteht

In seiner Sitzung am 23. Juni 2015 hat der Rat die Weichen für die Sanierung des historischen Bahnhofs Belvedere gestellt. Die Stadt wird demnach ein Erbbaurecht und damit ein „Eigentum auf Zeit“ an den Förderkreis Bahnhof Belvedere e.V. vergeben.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt