Oberbürgermeister Jürgen Roters präsentierte am Freitagabend gemeinsam mit Kulturdezernentin Laugwitz-Aulbach und Stadtentwicklungsdezernent Höing die Ergebnisse der zweiten Runde des Werkstattverfahrens zur Gestaltung der neuen „Historischen Mitte“.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt