Ein Garten vor der Tür, mitten in der Stadt: der Architekt Stefano Boeri hat auf zwei Mailänder Wohntürme einen Hektar Wald gepflanzt. Dafür gab es nun den Internationalen Hochhauspreis. Doch wer ins Innere der Häuser blickt, ist schnell enttäuscht.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt