Auch auf dem Kölner Kunstmarkt ist der aktuelle Liebling Zero überall. Die 49. Ausgabe der Art Cologne setzt auf Beständigkeit im Wandel – dieses Jahr mit einem neuen Hallenkonzept.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt