Seit mehr als vier Jahren sollte die Moschee in Ehrenfeld eigentlich geöffnet sein. Stattdessen versperren Bauzäune die Zugänge. Immerhin wird auf der Baustelle wieder gearbeitet. Der Streit um Baumängel ist aber längst nicht beigelegt.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt