Auf der Grundlage von zwei einstimmig gefassten Empfehlungen der Bezirksvertretungen Kalk und Mülheim hat die Verwaltung einen Dringlichkeitsentscheid für den Bau einer Aussichtsplattform auf dem Kalkberg auf den Weg gebracht. Der Dringlichkeitsentscheid ist von Oberbürgermeister Jürgen Roters und Ratsfrau Katharina Welcker unterzeichnet.

Artikel teilen

Ihre Meinung zählt